65. Jubiläum des Austauschs zwischen Issum und Courdemanche findet am Pfingstwochenende in Issum statt

Seit 1959 besteht die Verbindung zwischen Issum und der französischen Ortschaft Courdemanche im Departement Sarthe. Seitdem lernen in wechselseitigen Besuchen Jugendliche das jeweils andere Land kennen und lieben.

Das 65. Jubiläum wird gemeinsam vom 18. bis zum 20. Mai 2024 in Issum gefeiert. 

Es werden ca. 56  französische Freunde aller Austauschgenerationen für ein Wochenende in Issum zu Gast sein.

Der Verein “Issum-Courdemanche deutsch-französische Partnerschaft e.V.” hat ein abwechslungsreiches Programm für das Wochenende organisiert:

Samstag, 18.5.2024

  • Besichtigung der Gärtnerei Verheyen-Baetke inkl. benachbarter Biogasanlage von Bioenergie Issum 
  • Empfang beim Bürgermeister der Gemeinde Issum im Ratssaal
  • Brauereibesichtigung in der Brauerei Diebels. Anschließend gemeinsames Abendessen und gemütlicher Ausklang im Diebels Live

Sonntag, 19.5.2024

  • Führung durch die Villa Hügel in Essen 
  • Spaziergang durch den Park/ Baldeneysee
  • Gemeinsames Picknick 
  • Festabend mit Essen, Musik und Tanz bei Carsten Vosseler Niederwalder Straße 48 Issum

Montag, 20.5.2024

  • Verabschiedung 

Alle ehemaligen Teilnehmer und alle Interessenten sind herzlich eingeladen, sich an kulturellen und geselligen Programmpunkten zu beteiligen, um neue und alte französische Freunde zu treffen.

Das  „65. Austauschjubiläum zwischen der französischen Kommune Courdemanche (Departement Sarthe) und der Gemeinde Issum”  wird von der Landesinitiative Europa-Schecks des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten,Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt.